ŠKODA Superb Gebrauchtwagen mit Lieferservice nach Kelheim

ŠKODA Superb Gebrauchtwagen in Kelheim: Sparen am Preis, nicht an der Qualität

Mit einem ŠKODA Superb Gebrauchtwagen in Kelheim sparen Sie eine Menge Geld und profitieren dennoch von einem rundum überzeugenden Fahrzeug. Dem Hersteller gelingt es in jeder Modellgeneration überzeugende Fahrzeuge zu präsentieren und so ist ein ŠKODA Superb Gebrauchtwagen gleich welchen Jahrgangs immer eine gute und langlebige Wahl. Für Ihre Mobilität in Kelheim achten wir bei jedem Auto, das bei uns in den Verkauf gelangt, auf einwandfreie Qualität. Möglich wird dies aufgrund unserer KfZ-Meisterwerkstatt, in der wir alle ŠKODA Superb Gebrauchtwagen für Kelheim eine genauen Prüfung unterziehen. In der Folge erhalten Sie ein verlässliches Fahrzeug zu einem rundum überzeugenden Preis.

AKTUELLE ŠKODA Superb Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Mobil in Kelheim dank Autohaus B13

Das niederbayerische Kelheim liegt sowohl an der Donau als auch am Main-Donau-Kanal. Kennzeichnend für die geografische Lage ist der Donaudurchbruch und die Mündung der Altmühl in die Donau. In der Stadt leben 17.000 Einwohner und bereits in prähistorischer Epoche war Kelheim besiedelt. Ausgrabungen förderten Gräber und Siedlungsreste aus unterschiedlichen Jahrhunderten zutage, die sich im archäologischen Museum der Stadt besichtigen lassen. Erstmals in schriftlicher Form erwähnt wurde Kelheim im Jahr 866, die Stadtrechte datieren auf das Jahr 1181 und während des Mittelalters lebten hier viele Angehörige der Wittelsbacher Herzöge. Aufgrund des Donauübergangs war Kelheim stets ein wichtige Handelsplatz und profitierte schon früh von der Industrialisierung. Bis heute ist der Hafen Kelheim ein wichtiger Umschlagplatz, unter anderem für die Produkte, die in der Stadt hergestellt werden. Sehenswert ist zuvorderst die Befreiungshalle des Architekten Leo von Klenze, die gleichsam über der Stadt thront. Auch berühmt ist Kelheim für das Kloster Weltenburg und die alte Brauerei aus dem frühen 17. Jahrhundert. Zuletzt lohnt auch ein Besuch der Altstadt.

Die Wirtschaft der Stadt Kelheim ist von einer bekannten Brauerei und einem Produzenten von Elektromotoren und Getrieben gekennzeichnet. Darüber hinaus werden vor Ort Viskosefasern produziert und auch die Sensorikbranche sowie Fahrzeuglogistik sind vertreten. Verkehrsanbindungen werden über regionale Bahnstrecken sowie die Bundesstraße B16 und die Autobahn A93 realisiert.

Wer auf der Suche nach einem geeigneten Fahrzeug für Kelheim ist, darf sich gerne vertrauensvoll an das Autohaus B13 wenden. Unser Unternehmen existiert nun schon seit 1982 und ist seitdem fest im Familienbesitz. Bei uns arbeiten mehrere Generationen zusammen und haben stets zum Ziel, den bestmöglichen Service und die bestmöglichen Preise zu bieten. Ein Beispiel hierfür ist unser Lieferservice für Kelheim. Konkret bedeutet dies, dass wir Ihren Neukauf direkt zu Ihnen nach Hause liefern und dabei sowohl Kelheim als auch die Umgebung einschließen.

Die Namensgebung erscheint beim ŠKODA Superb durch und durch nachvollziehbar. Bereits seit 1934 wird das Flaggschiff des Herstellers entsprechend bezeichnet, wenngleich es immer wieder zu Pausen kam. Der aktuelle Superb lässt sich bis ins Jahr 2001 zurückdatieren und ging 2015 in seine dritte Modellgeneration. Wer möchte, ordnet das Modell in die obere Mittelklasse, wobei teilweise auch von Mittelklasse die Rede ist. Erhältlich ist der ŠKODA Superb als Limousine sowie in einer Kombi-Ausführung (ŠKODA Superb Combi). Gestaltet wurde das Fahrzeug von Jozef Kaban, der in der Vergangenheit auch für den Bugatti Veyron verantwortlich zeichnete.

Der ŠKODA Superb in Zahlen

4,86 Meter Länge sind ein echtes Gardemaß und unterstreichen den hohen Anspruch des ŠKODA Superb. Das Fahrzeug ist mit 1,86 Meter bemerkenswert breit und zudem nur 1,47 Meter hoch. Des Weiteren wird mit kurzen Überhängen gearbeitet. Die Plattform bildet der modulare Querbaukasten mit seiner enormen Bandbreite. Wenngleich der ŠKODA Superb auch mit Eleganz punktet, schluckt der Innenraum bis zu 1.950 Liter. Eine automatische Heckklappe und die niedrige Ladekante sind ebenso Annehmlichkeiten wie die außergewöhnlichen „Cargo-Elemente“. Die Rede ist von kleinen Helfern, die die Sicherung beweglicher Ladung übernehmen, was alternativ durch Haken erfolgt. Auch Teil des Laderaums ist die LED-Taschenlampe, die sich mitnehmen lässt.

Angetrieben wird der ŠKODA Superb mit Diesel- und Benzinmotoren. Mit an Bord ist oftmals die aktive Zylinderabschaltung ACT, die die Umweltfreundlichkeit der Aggregate unterstreicht. Das Leistungsspektrum liegt zwischen 150 und 272 PS, wobei der stärkste Motor auch mit Allradantrieb kombiniert werden kann. In dieser Konfiguration entpuppt sich der ŠKODA Superb als wahrer Sportwagen und absolviert den Normsprint auf 100 km/h in nur fünfeinhalb Sekunden. Mit dem Facelift des Jahres 2019 erhält der ŠKODA Superb sogar einen Hybridantrieb und ist damit das erste Fahrzeug des Herstellers, das diesen Weg beschreitet. Die Gesamtleistung beträgt 215 PS.

Ausstattung des ŠKODA Superb

Ein Flaggschiff? Auf jeden Fall, denn der ŠKODA Superb wuchert nur so mit Extras und Annehmlichkeiten. Das beginnt beim Schließ- und Startsystem, das selbstverständlich ohne Schlüssel funktioniert. Nach dem Einsteigen sendet die Ambientebeleuchtung einen zehnfarbigen Willkommensgruß und an den Außenspiegeln befinden sich „Boarding Spots“, die das unmittelbare Umfeld des Fahrzeugs erleuchten. Apropos Licht: selbst die LED- und Bi-Xenon-Scheinwerfer wurden besonders gestaltet und bestehen in eigens geschliffenem böhmischem Glas. Im Innenraum dominieren dann edle Materialien wie Leder an den Massagesitzen, die zudem beheizbar und belüftet sind.

Sicherheit und Komfort des ŠKODA Superb

Natürlich wird beim ŠKODA Superb auch die Sicherheit groß geschrieben. Aufmerksamkeitsassistent, Front Assist, Fußgängererkennung sind ebenso mit an Bord wie der Spurhalte- und Spurwechselassistent sowie eine Stauassistent. Der Abstand und die Geschwindigkeit werden automatisch gehalten und für das sichere Einparken genügt ein Knopfdruck. Ebenfalls verwöhnt der ŠKODA Superb mit einem edlen Canton-Soundsystem und auch ein Panorama-Glasdach lässt sich integrieren. Das Cockpit des ŠKODA Superb ist auf Wunsch komplett digital und lässt sich entsprechend individualisieren.

Wenn Sie Ihren ŠKODA Superb Gebrauchtwagen für Kelheim im Autohaus an der B13 kaufen, gehen Sie keinerlei Risiko ein. Wussten Sie, dass unser Unternehmen bereits seit 1982 für Kundinnen und Kunden aus Kelheim und Umgebung tätig ist? Wir sind ein Familienunternehmen mit einer großen Leidenschaft für Autos und enormer Sachkenntnis. Vor jedem Autokauf hören wir Ihnen genau zu und finden auf Basis Ihres Angaben exakt den passenden ŠKODA Superb Gebrauchtwagen für Ihre Mobilität in Kelheim. Hinzu kommt, dass wir Ihnen bereitwillig einen Finanzierung zu erstklassigen Konditionen anbieten und in den meisten Fällen auf eine Anzahlung verzichten. Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihren aktuellen Gebrauchten und nehmen das Fahrzeug vorbehaltlos in Zahlung. So einfach ist das.

Kunden über uns:

 Tolle Mitarbeiter, sind immer nett und lächeln. Es gibt einen netten Wartebereich. Und der Kaffee ist sehr zu empfehlen. Kurze Wartezeit und die Termine werden auch eingehalten ... 

Frau Claudia K.

 Weitere Kundenstimmen lesen

  Social Media

              

 

ŠKODA Partner Autohaus an der B13

    Standorte

Autohaus an der B13 GmbH & Co. KG
Münchener Straße 29
85123 Karlskron / Brautlach

Verkauf: heute ab 09:00 Uhr geöffnet

+49 8450 9270-0

Service: heute ab 09:00 Uhr geöffnet

+49 8450 9270-0
Team Anfahrt Kontakt

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 UVP bedeutet: Ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (Neupreis).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (Neupreis).